Indice tedesco - francese Informazioni interculturali Anglizismen im Französischen - Anleitung gesucht
Domande riguardo agli usi, alle istituzioni, al sistema scolastico etc. in altri paesi. Cerca consigli per viaggi, amici di corrispondenza, etc....
4 messaggi • Pagina 1 di 1
 
23.05.2012 12:14:01

Anglizismen im Französischen - Anleitung gesucht

 
di Katharinchen
Hallo,
ich stolpere im Französischen immer wieder über Wörter, bei denen es mich überrascht, dass sie einfach so aus dem Englischen übernommen werden, z.B. "dans les starting-blocks".
Gleichzeitig gibt es aber viele englische Wörter die zwar im Deutschen verwendet werden, aber nicht im Französischen, z.B. portable (für Netbook oder Laptop) oder atelier für Workshop.

Ob die Übernahme von englischen Wörtern in andere Sprachen gut oder schlecht ist, wurde schon oft diskutiert - deswegen möchte ich darauf nicht weiter eingehen. Was mir persönlich bei der Thematik fehlt, ist eine Art "Anleitung".

Wann benutze ich im Französischen ein englisches Wort? Verwenden nur "ältere" Menschen courriel und der Rest sagt "email"? Werde ich von allen verstanden, wenn ich aus Versehen "laptop" sage, weil mir "portable" nicht einfällt?

Vielleicht könnt ihr eure eigenen Erfahrungen mit allen möglichen englischen/französischen Wörtern hier posten - mir (und vielleicht auch anderen, so hoffe ich) würde das sehr weiterhelfen.

Danke und Gruß
Katha
 
27.05.2012 09:34:30

Re: Anglizismen im Französischen - Anleitung gesucht

 
di bab1
 
 
 
 
 
 
Messaggi: 787
Iscritto il: 29.06.2011 11:20:09
Hallo Katharinchen!
ich habe nicht sofort geantwortet,weil ich nicht "typisch"bin. Ich sage ziemlich oft"bonne fin de semaine!" statt"bon week-end!".Und noch dazu habe ich nie Englisch gelernt. Es ist manchmal ein Problem...
Starting-block : dieses Wort wird seit den fünfziger Jahren so benutzt,und selten übersetzt (bloc de départ).Es steht im französischen Wörterbuch.Wie week-end.
Das Wort "brunch" habe ich in Deutschland entdeckt und viele Franzosen kennen das nicht.
Wenn du von "Laptop" sprichst,wird dich niemand verstehen,außer diejenigen,die Deutsch sprechen.Besser "ordinateur "zu sagen.
"Mail" wird von den meisten Leuten gesagt. Es ist keine Frage des Alters,viele Großeltern haben Internet mit ihren Enkelkindern entdeckt.So benutzen sie die Wörter der Jugendlichen.
Also : wenn du französisch sprichst,gibt es keine besondere Regel. Du siehst ,ob die Leute dich verstanden haben oder nicht,und wenn nicht,dann versuchst du mit einem andern Wort.
Hoffentlich wirst du andere Antworten bekommen. A bientôt!
 
30.11.2012 08:42:34

Korrekt sind nur die französischen Bezeichnungen.

 
di Grammatikus
Katharinchen ha scritto:Hallo,
ich stolpere im Französischen immer wieder über Wörter, bei denen es mich überrascht, dass sie einfach so aus dem Englischen übernommen werden, z.B. "dans les starting-blocks".
Gleichzeitig gibt es aber viele englische Wörter die zwar im Deutschen verwendet werden, aber nicht im Französischen, z.B. portable (für Netbook oder Laptop) oder atelier für Workshop.

Ob die Übernahme von englischen Wörtern in andere Sprachen gut oder schlecht ist, wurde schon oft diskutiert - deswegen möchte ich darauf nicht weiter eingehen. Was mir persönlich bei der Thematik fehlt, ist eine Art "Anleitung".

Wann benutze ich im Französischen ein englisches Wort? Verwenden nur "ältere" Menschen courriel und der Rest sagt "email"? Werde ich von allen verstanden, wenn ich aus Versehen "laptop" sage, weil mir "portable" nicht einfällt?

Vielleicht könnt ihr eure eigenen Erfahrungen mit allen möglichen englischen/französischen Wörtern hier posten - mir (und vielleicht auch anderen, so hoffe ich) würde das sehr weiterhelfen.

Danke und Gruß
Katha



Korrekt sind nur die französischen Bezeichnungen:

les plots de départ = the starting-blocks
le portable = the netbook, the laptop
le miniportable, le miniportatif = the netbook
l'ordinateur portable = the notebook
l'atelier = the workshop
le courriel = the e-mail
 
05.12.2012 21:49:37

Re: Anglizismen im Französischen - Anleitung gesucht

 
di Friedericus
 
 
 
 
 
 
Messaggi: 229
Iscritto il: 23.01.2012 19:59:54
Hallo, everybody (!) :)
wenn man die "Gebräuchlichkeit", die "Häufigkeit" von Anglizismen im Französischen feststellen will, ist es m.E. eine gute Möglichkeit, den Anglizismus in einem franz. Satz bei Google einzugeben. Dann sieht man die Häufigkeit sehr gut. Zweite Empfehlung: die Sprache heißt "Französisch" und was man darin ausdrücken kann, sollte man dann auch und irgendeinen entsprechenden Anglizismus vermeiden. Dritte Empfehlung: man hört und liest, was "normale" Franzosen gebrauchen und das sollte man dann auch tun. Viertens: von einem franz. Ministerium - ich weiß im Augenblick leider nicht mehr, von welchem,- wird kontinuierlich eine Liste von zu vermeidenden Anglizismen und ihr empfohlenes franz. Pendant herausgegeben. Fünftens: man kann franz. Standardwörterbücher konsutlieren, z.B. den Petit Larousse, den Le Petit Robert oder das sehr traditionelle CNRTL online, die Anglizismen, die dort fehlen, sollte man dann auch vermeiden

Gruß
Friedericus
 
 

4 messaggi • Pagina 1 di 1
 

Pagina in Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文
Feedback