Qual è la traduzione tedesca di una parola o frase? È corretta la mia traduzione? Per favore indicare più contesto possibile...
6 messaggi • Pagina 1 di 1
 
26.06.2012 17:25:11

unvordenklich

 
di Kasner
Rilke uses it. Translation?
 
26.06.2012 17:39:31

Re: unvordenklich

 
di folletto
 
 
 
 
 
 
Messaggi: 1605
Iscritto il: 20.03.2011 15:03:37
Hi Kasner,

immemorial

might work

Regards

Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation.
Martin Kessel
 
26.06.2012 18:12:55

Re: unvordenklich

 
di Kasner
Thanks, folletto, that is what translators seem to use. But isn't "immemorial" usually undenklich, as in seit undenklichen Zeiten? Did Rilke coin the form with vor?
 
26.06.2012 19:00:34

Re: unvordenklich

 
di folletto
 
 
 
 
 
 
Messaggi: 1605
Iscritto il: 20.03.2011 15:03:37
Hi again,

ich bin (leider) kein Linguist, aber ich versuche das mal folgendermaßen aufzudröseln:

unvordenklich: -------------> veraltend
in unvordenklichen Zeiten = sehr weit zurückliegend,
in unvordenklich fernen Tagen = vor sehr fernen Tagen, man kann sich nicht mehr daran erinnern


dann gibt es noch eine 'modernere' Form:
un­denk­lich -------------------------------> (dieses Wort wird aber heute auch nicht mehr sehr häufig benutzt)
= seit, vor undenklicher Zeit / undenklichen Zeiten = man kann sich nicht mehr daran erinnern

unvordenklich und undenklich sind also synonym anzusehen, stammen aber aus unterschiedlichen Jahrzehnten / Jahrhunderten.

Ich denke nicht, dass 'unvordenklich' ein Begriff ist, der von Rilke geprägt wurde, er hat ihn nur aufgegrifffen, weil diese alte Sprache in sein Gedicht passte.
In welchem Rilke-Gedicht kommt denn 'unvordenklich' vor? Ich konnte es nicht so schnell ergoogeln.



und schließlich:
immemorial
originating in the distant past; very old: an immemorial custom

Origin:
early 17th century: from medieval Latin immemorialis, from in- 'not' + memorialis 'relating to the memory' = you can't remember it

Das könnte also sowohl mit unvordenklich als auch mit undenklich übersetzt werden.



Habe ich Dich jetzt komplett verwirrt? :-) Vielleicht kann ja noch ein richtiger Linguist etwas dazu sagen und besser erklären.


Regards

Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation.
Martin Kessel
 
28.06.2012 02:25:06

Re: unvordenklich

 
di Kasner
Thanks again for the thorough discussion! Rilke uses the word in the Duineser Elegien -- die Dritte Elegie:

Siehe, wir lieben nicht, wie die Blumen, aus einem
einzigen Jahr; uns steigt, wo wir lieben,
unvordenklicher Saft in die Arme.
 
28.06.2012 05:13:40

Re: unvordenklich

 
di folletto
 
 
 
 
 
 
Messaggi: 1605
Iscritto il: 20.03.2011 15:03:37
Hi Kasner,

No, we don't accomplish our love in a single year
as the flowers do; an immemorial sap
flows up through our arms when we love-


http://allspirit.co.uk/rilkethird.html

HTH

Regards

Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation.
Martin Kessel
 
 

6 messaggi • Pagina 1 di 1
 

Pagina in Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文
Feedback