Indice tedesco - francese Cerca la traduzione tedesca Corriger Allemand
Qual è la traduzione tedesca di una parola o frase? È corretta la mia traduzione? Per favore indicare più contesto possibile...
1 messaggio • Pagina 1 di 1
 
05.11.2012 20:55:41

Corriger Allemand

 
di P-E
Bonjour,

Pourriez-vous me corriger ces notes pour mon exposé d'allemand ? Merci d'avance !!!!!!

•Zuerst stelle ich die wichtigen Besonderheiten unseres Unternehmens vor. Basf ist die grösste chemienkonzern der Welt. BASF ist ein Produktionunternehmen. Die Basf's Branche ist Chemienindustrie, Öl und Gas. Unsere Rechtsform ist ein Aktiengesellschaften (AG). Die Kundeschaft Basf ist in mehr als 200 Ländern anwesend. Basf hat 160 Tochterfirmen in der ganzen Welt. Die Gruppe entwickelt ihre internationalen Tätigkeiten besonders in Asien. Zwischen 1990 (neunzehnhundertundneuzig) und 2005 (zwei tousand und funf) hat BASF 5,6 Milliarden € in Asien investiert.
• Die Aktie des Unternehmens ist im DAX.
• Der Firmensitz ist in Ludwighafen nahe dem Rhein, die eine wichtige Stadt geworden ist. Der Firmensitz ist vom roten Pfeil angegeben.
• BASF ist mehr als 80 Ländern auf allen Kontinenten anwesend, mit 390 Produktionsstandorte welweit. Wir sehen 4 internationale Anziehungspunkt : In Nordamerika, hauptsächlich an der Ost-Küste ; In Europa ; In Südamerika nahe Sao Paulo und in Asien in der Gegend von Nanjing. Auf der Karte sehen wir die Regionaler Hauptsitz und die Bedeutender Produktionsstandort.
• Unsere Produktpalette besteht von Pflanzenschutzmittel, Kunststoffe, Chemikalien und Veredelungschemikalien.
• Anzahl der Mitarbeiter: 109 000 (von dem 50 800 in Deutschland): Europe: 70 000 (64%), Nordamerika : 17 000 (15%), Asien : 16 000 (14,5%), Sudamerika, Afrika : 7000 (6,5%).
• 2010 verwendete unsere Umsatz und auf 63,873 Milliarden € für einen Vorteil von 7,8 Milliarden €. Der Umsatz ist verteilt wie das : 18% mit Chemikalien, 16% mit Kunststoffe, 19% mit Veredelungschemikalien, 6% mit Planzenschutzmittel und circa 17% mit Öl und Gas. Der Umsatz 2010 von 63.873 Mio. € wird zu knapp drei Fünfteln in Europa erwirtschaftet (35.156 Mio. €). Auf Nordamerika entfallen 13.246 Mio. €, auf Asien und den Pazifischen Raum 11.642 Mio. € und Südamerika, Afrika und der Nahe Osten tragen 3.829 Mio. € bei. Diese grafische Darstellung zeigt die Verteilung des Umsatzes nach den Kontinenten : 55 % in Europa, 21 % in Nordamerika, 18 % in Asien und 6 % in Südameika und Afrika. Diese zweite grafische Darstellung zeigt die Entwicklung des Umsatzes seit 2006. Der Umsatz ist verteilt wie das : 18% mit Chemikalien, 16% mit Kunststoffe, 19% mit Veredelungschemikalien, 6% mit Planzenschutzmittel und circa 17% mit Öl und Gas
• Unsere wichtigste Mitbewerber im Inland sind Merck, Bayer, Henlek, Evonik und welweit sind Dow Chemical, DuPont, Akzo.

• Unsere Unternehmensphilosophie, unsere Ziele sind Nachhaltigen Erfolg, Innovation im Dienste unsere Kunde, Gesundheit, Umweltschutz
 
 
1 messaggio • Pagina 1 di 1
 

Pagina in Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文