Indice tedesco - francese Grammatica francese (Bien) cordialement, Bien à vous - unterschied?
Domande sulla grammatica francese
4 messaggi • Pagina 1 di 1
 
28.07.2010 15:01:12

(Bien) cordialement, Bien à vous - unterschied?

 
di Martin
Hallo,
hier spricht der Praktikant aus Nancy,
ich wollt mal wissen, was denn jetzt genau der Unterschied zwischen Bien cordialement, Cordialement und Bien à vous genau ist.
Das sind ja alles drei "formules de politesse" die sich irgendwo zwischen "Je vous prie d'agréer, Mme/M., l'expression de mes sentiments distingués" und "Bises" ansiedeln.
Aber welche von den dreien ist jetzt am informellsten?

Und welche wird eher von jüngeren Personen benutzt?
Und gibt's noch andere zum Abwechseln?

Danke et Merci,
Martin
 
21.09.2010 09:59:34

Re: (Bien) cordialement, Bien à vous - unterschied?

 
di Doris
Martin ha scritto:Hallo,
hier spricht der Praktikant aus Nancy,
ich wollt mal wissen, was denn jetzt genau der Unterschied zwischen Bien cordialement, Cordialement und Bien à vous genau ist.
Das sind ja alles drei "formules de politesse" die sich irgendwo zwischen "Je vous prie d'agréer, Mme/M., l'expression de mes sentiments distingués" und "Bises" ansiedeln.
Aber welche von den dreien ist jetzt am informellsten?

Und welche wird eher von jüngeren Personen benutzt?
Und gibt's noch andere zum Abwechseln?

Danke et Merci,
Martin


Hallo,
ich schreibe sehr selten Briefe/Mails nach Frankreich, aber wenn ich sie schreibe, stellt sich bei mir ebenfalls das Problem, das ich nicht genau weiß, was ich eigentlich als Grußformel darunter schreiben sollte/kann.

Was sagen uns die erfahrenen correspondants?
 
06.01.2011 14:38:09

Re: (Bien) cordialement, Bien à vous - unterschied?

 
di Sternchen
Hallo Praktikant ;-)

den Unterschied im Allgemeinen hast du ja schon ganz gut verinnerlicht. Was cordialement, bien cordialement und bien à vous betrifft - sie tun sich nicht wahnsinnig viel. Wenn man also zufällig mal die eine statt der anderen nimmt ist es nicht dramatisch. Was wichtig ist: alle 3 werden verwendet, wenn man sich an jemanden richtet, zu dem man schon mal Kontakt hatte. Dafür reicht ein vorheriges Telefont auf den ein Biref folgt, sowie, dass man sich (wenn auch nur geschäftl.) schon mal gesehn hat oder aber z.B. ein Kontakt über einen Dritten besteht (Bsp.: ich gebe einem Freund, deine Emailadresse, obwohl ihr beide nie voneinander gehört habt, weil ich aber dich kenne und meinem Freund sage, dass er sich an dich wenden soll, weil ich denke du könntest ihm helfen). In irgendeinerweise muss ein persönlicher Kontakt bestehen und es sich nicht um eine Behörde oder ähnliches handeln, an die du schreibst.
Nach meiner Erfahrung nutzt man die Formulierungen ungefähr so:

cordialement: bedeutet herzlichst. Im Deutschen ja eher wenig benutzt, da es etwas altbacken wirkt,
benutzt man es in Frankreich als generelle, relativ neutrale Grußformel im Schriftverkehr
an jemanden, mit dem man nicht zwingend näher bekannt ist
bien cordialement: sehr herzlichst. Zu "bien cordialement" kommt man in der Regel über den Weg des
cordialement. Besteht ein Kontakt nun schon etwas länger (auch wenn nur
Schriftverkehr) und es ist eine gewissen entwicklung vorzuweisen, z.B. der eine hat
den anderen nun schon mehrmals um eine Information oder ähnliches gebeten, dann kann
man zum bien cordialement übergehen. Es bleibt eine freundlich distanzierte
Grußformel, in der aber so etwas wie das Gefühl von Dankbarkeit bzw. Zufriedenheit
über den bestehenden Kontakt mitschwingt.
bien à vous: "ganz der Ihre" - auch etwas, dass man wohl nur noch überaus selten in einem deutschen Brief
finden wird. Entspricht im Französischen aber ziemlich genau dem Gleichen wie das
cordialement was die Intensivität angeht. Der einzige Unterschied, der mir im Gebrauch
aufgefallen ist, ist dass das "bien à vous" in der Regel eher von der Person benutzt wird,
die etwas für die andere getan hat. (Bsp.: du schreibst an deinen Universitätsprofessor mit
einer Bitte um eine Info z.B. darüber, was du für Unterlagen einreichen musst um die für ein
Seminar anzumelden. Er würde das "bien à vous" benutzen, du eher das cordialemet.) In dem
"bien à vous" schwingt so ein leichtes "ich stehe zu Ihrer Verfügung" mit.

Zusammenfassend kann man vielelicht sagen: cordialement = mit freundlichen Grüßen, bien cordialement = mit freundlichem Grüß / herzlichst, bien à vous = mit freundlichem Gruß (wenn du nicht unbedingt der bist, der was will, sondern was gibt).

All dies enspringt langjähriger Frankreicherfahrung (sowohl im Lande, als auch par Schriftverkehr jeglicher Art), dennoch bin auch ich nicht Muttersprachler.

Frohes Kopieren und Kafféekochen noch! ;-)
 
07.01.2011 12:30:26

Re: (Bien) cordialement, Bien à vous - unterschied?

 
di Martin
Hallo Sternchen,
also ich bin ja ganz baff über deine lange Antwort! :)
Danke! Deine Einschätzung ist sehr hilfreich - gerade mit dem "bien à vous" kann man ja ein bisschen falschliegen.
Ich werde versuchen, das in Zukunft zu beherzigen.

viele Grüße
Martin
 
 

4 messaggi • Pagina 1 di 1
 

Pagina in Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文