Indice tedesco - francese Grammatica francese „Y a-t-il“
Domande sulla grammatica francese
3 messaggi • Pagina 1 di 1
 
28.04.2010 18:14:24

„Y a-t-il“

 
di Tina_Lachmaus
 
 
 
 
 
 
Messaggi: 14
Iscritto il: 11.04.2010 20:46:49
Hallo :)
das „Y a-t-il“ in "Quel intérêt y a-t-il à faire ça?" verstehe ich von der Konstruktion her nicht so ganz.
Warum wird das t eingefügt?
Wann benutzt man solche Fragesätze?

On ne voit bien qu'avec le coeur. L'essentiel est invisible pour les yeux...
Antoine de Saint-Exupéry
 
29.04.2010 11:49:49

Re: „Y a-t-il“

 
di Frauke_France
 
 
 
 
 
 
Messaggi: 19
Iscritto il: 22.04.2010 09:24:34
Liebe Tina,
aaalso,
die Konstruktion von „Y a-t-il“ heißt Inversion und wird vor allem im geschrieben Französisch zur Fragenbildung verwendet. Das klingt schöner als die Fragenbildung mit „Est-ce que“.
Inversion bedeutet, dass das Subjekt erst nach dem Verb kommt, daher der Name.

Am besten ein paar Beispiele zur Erklärung:

Aussagesatz:
Ils vont à l‘école.

Fragesatz mit „Est-ce que“ (die Satzstellung wird beibehalten)
Est-ce qu’ils vont à l’école ?

Fragesatz mit Inversion („verdrehte“ Satzstellung, Bindestrich zwischen Verb und Pronomen)
Vont-ils à l’école?
Bei der Inversion wird hier kein „t“ eingefügt, da „vont“ schon auf „t“ endet.

Wenn der Satz nun aber heißt:
„Elle va à l’école“
dann stoßen zwei Vokale aufeinander, wenn man den Fragesatz mit Inversion bildet:
Va_elle à l’école? (FALSCH)

Hier muss ein „-t-“ dazwischengeschoben werden, eben mit Bindestrichen drum herum:
Richtig heißt es also: Va-t-elle à l’école?

Inversion ist eher kompliziert - wenn es dir zu schwer ist, dann benutze doch die "Est-ce que-Fragebildung", das geht auch! :)
 
19.10.2010 17:04:48

Re: „Y a-t-il“

 
di klaus
Tina_Lachmaus ha scritto:Hallo :)
das „Y a-t-il“ in "Quel intérêt y a-t-il à faire ça?" verstehe ich von der Konstruktion her nicht so ganz.
Warum wird das t eingefügt?
Wann benutzt man solche Fragesätze?


Im Affirmativen wäre es : Il y a. Bei der Fragestellung ergäbe es, theoretisch : Y a il? (klingt mies) Das -t- wird zwecks flüssigerer Aussprache eingeschoben. Generell soll ein T-Laut vor jedem -il in einem Fragesatz stehen. Fragt man : Ist er? sind sie? = est-il? / sont-ils?, so ist das T bereits im Verb vorhanden.
 
 

3 messaggi • Pagina 1 di 1
 

Pagina in Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文