Indice tedesco - francese Grammatica francese passé simple im Französisch-Studium
Domande sulla grammatica francese
5 messaggi • Pagina 1 di 1
 
02.06.2010 17:52:57

passé simple im Französisch-Studium

 
di Maria
Hallo,
ich überlege mir, Französisch zu studieren - ich mag die Sprache einfach gerne und ich war in der Schule auch soweit gut, (im Abi jetzt hoffentlich auch!)...
Nur haben wir in der Schule so gut wie nie das passé simple gelernt. Ist das sehr wichtig, wenn ich das jetzt studieren will? Ist ja eher schwierig zu lernen, oder? Das schreckt mich grade ein bisschen ab.
:(
Könnte mir jemand, der das studiert, ein bisschen was darüber sagen?
 
02.06.2010 22:20:30

Re: passé simple im Französisch-Studium

 
di Markus
Hallo Maria,

ich studiere zwar kein Französisch, aber eine gute Freundin von mir. Wie es dort genau mit dem passé simple aussieht, kann ich dir leider nicht sagen. Was ich dir aber sagen kann: Mach dir nicht zu viel Gedanken darum. Im Allgemeinen haben Studenten zu Anfang sehr unterschiedliche Kenntnislevel. Das egalisiert sich aber automatisch im Laufe des Studiums. Die einen mögen zu Anfang einen kleinen Vorteil haben, der aber schon nach wenigen Wochen überholt sein kann.

Wenn du dir wegen des Passé Simple zu große Sorgen machst, versuche doch einfach dir ein wenig Wissen darüber selbst anzueignen, ich denke außerdem nicht dass andere Abiturienten viel mehr zum Passé Simple in der Schule hatten und so etwas euch dann an der Uni beigebracht werden wird?

Gibt es für den Studiengang an deiner Wunschuni denn eine Studienberatung oder ähnliches? Ruf da doch einfach mal an oder schreib denen eine Email, die können dir das sicher auch am Besten sagen oder nicht? ;-)

viele Grüße

Markus
 
03.06.2010 13:21:05

Re: passé simple im Französisch-Studium

 
di Maria
Hallo Markus,
nett, dass du soviel schreibst :)

Wahrscheinlich hast du recht, dass ich nicht ein ganzes Franz-studium vom passé simple abhängig machen sollte - das mit den Studienberatern ist eine gute Idee, ich werd mal auf den Homepages suchen!
Ich war gestern nur irgendwie ratlos - kaum hat man das Abi einigermaßen hinter sich muss man sich für etwas entscheiden von dem man ja eigentlich keine Ahnung hat. :?

Könnte mir jemand sagen, inwiefern sich der Französich-Unterricht vom Französisch-Studium unterscheidet?
Bereitet die Schule gut drauf vor?
 
19.07.2010 00:39:30

Re: passé simple im Französisch-Studium

 
di Ospite
Hallo Maria,

das Passée simple ist eine grammatische Zeit wie das Present, Passé composé, Imparfait, usw. Es kommt ausschließlich in der Literatur vor und man muss es passiv können. Allerdings ist es wirklich nicht sehr schwer. Du musst die Bildung und die Ausnahmen lernen. Das ist dir aber auch schon von anderen Tempi bekannt. Um ehrlich zu sein, ist das im Vergleich zu dem, was im Romanistik-Studium auf dich zukommt vergleichsweise harmlos und eifach. Du wirst mit Altfranzösisch konfrontiert und das ist wirklich sehr schwierig und hat mit dem heutigen Französisch gar nichts mehr zu tun. Außerdem brauchst das Latinum.
Informiere dich genau, bevor du dich einschreibst.
Das Erlernen der Sprache auf hohem Niveau macht nur einen kleinen Teil des Studiums aus. Dazu kommt Literatur - alle Epochen - Linguistik (Sprachwissenschaft), Landeskunde und falls du auf Lehramt studierst Fachdidaktik. Hinzu kommt natürlich noch ein zweites Fach. Du siehst: Das Passé Simple ist da noch die leichteste Übung.

Michael
 
21.07.2010 14:30:09

Re: passé simple im Französisch-Studium

 
di Maria
Hallo Michael,

danke für deine kompetente Antwort,
seit meinem ersten Post ist etwas Zeit ins Land gegangen und ich konnte mich etwas informieren:

Im Französisch-Bachelor steht an den meisten Unis kein Altfranzösisch auf dem Programm, (vielleicht wurde das in den Master verschoben?) und das Latinum muss man auch nicht mehr nachweisen, außer es geht ums Lehramtstudium.
Was mich erstaunt ist, dass meistens relativ viele Literatur- und Sprachwissenschaftsseminare belegt werden müssen und die reinen Sprachkurse nur einen kleinen Teil des Studiums ausmachen.
Dann ist das ja wie Deutschunterricht auf französisch, also mit französischen Gedichten, Büchern, usw...., nicht?

Studiert hier im Forum vielleicht jemand Französisch?

Würde mir echt weiterhelfen, noch habe ich viele Bewerbungen offen und weiß nicht so recht, ob mir der Französisch-Bachelor liegen wird...

Viele Grüße,
Maria
 
 

5 messaggi • Pagina 1 di 1
 

Pagina in Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文